Unsere Partner & Förderer

Mit Ihrer Spende kann ein Leben gerettet werden.

Die Lebensbank – eine große Chance auf Heilung

Kaum eine Krankheit schlägt so unvermittelt zu, wie Leukämie. Sie kann jeden von uns treffen, jeden Tag, ohne Vorwarnung. Ist ein Mensch einmal erkrankt, gibt es sehr häufig nur EINE erfolgreiche Möglichkeit der Heilung - die lebensrettende Stammzellentransplantation. Aktuell sind mehr als 19 Millionen Knochenmark- und Blutstammzellspender weltweit registriert und dennoch kann für 20 bis 25 % aller Patienten kein passender Spender gefunden werden.

Seit einigen Jahren bietet sich durch die Transplantation mit Nabelschnurblut eine Alternative an. Etwa 10.000-mal kam diese Methode mittlerweile weltweit zum Einsatz. Aber obwohl im Augenblick mehr als eine halbe Million Nabelschnurblutpräparate in öffentlichen Stammzellbanken eingelagert sind, kann noch immer nicht allen Erkrankten eine lebensrettende Transplantation in Aussicht gestellt werden.

Um zukünftig mehr Patienten, nicht nur bei Leukämien, sondern auch bei anderen Erkrankungen des blutbildenden Systems eine bessere Überlebenschance zu geben, wurde vom Universitätsklinikum Erlangen eine Initiative ins Leben gerufen: die Lebensbank.